AGR

Aktion Gesunder Rücken e.V.

Genau das Richtige für deinen Rücken

Entdecke bei Büroleben.de Produkte, die von der AGR geprüft und zertifiziert wurden: Damit kannst du nichts falsch machen!

  • eine unabhängige Prüfkommission prüft jedes Produkt
  • die Experten kommen aus verschiedenen medizinischen Fachbereichen
  • sie checken, ob ein Produkt Rücken und Bewegungsapparat optimal unterstützt

KA - Körperzentriert Arbeiten®

Körperzentriert Arbeiten

Die Methode KA - Körperzentriert Arbeiten® leistet einen Beitrag zu mehr Körperbewusstheit am Arbeitsplatz und zeigt, wie Verhaltens- und Verhältnisprävention zusammengedacht zu mehr Gesundheit führt. Dabei entstehen Arbeitsplätze, an denen man gleichzeitig hochkonzentriert und rückenfreundlich arbeiten kann. Das Ziel dabei: trotz Dauerbelastung gesund bleiben.

Mehr erfahren

Produkte entdecken:

Monitorarme

Tischpulte

Zentralmouse

Tischlehne

Gehen im Stehen


Bewegungsfördernde Sitz-Steharbeitsplätze

Bewegungsfoerdernde sitz steh arbeitsplaetze

Konzepte für bewegungsfördernde Sitz-Steharbeitsplätze zielen darauf ab, durch entsprechendes ergonomisches Mobiliar den Nutzer an seinem Arbeitsplatz nachhaltig in Bewegung zu bringen. So besteht beispielsweise das geprüfte EGA-Konzept grundsätzlich aus drei Elementen mit jeweils unterschiedlichen Effekten auf den Bewegungsgewinn:

  1. Höhenverstellbare Sitz-Steh-Tische (bzw. Gestelle)
    a) Schreibtische (Office-Tische)
    b) Schreibtische für zu Hause (Homeoffice-Tische)
  2. Mobile, höhenverstellbare Stehpulte und optional Sitz-Stehpulte
  3. Haltungsentlastendes Zubehör
    a) Armauflagen zur Schultergürtel- und Nackenentlastung
    b) Fußstützen zur Beckengürtel- und Beinentlastung

Stehpulte im Onlineshop


Das aktive Büro: Endlich Schluss mit Dauersitzen

Img 128 Arbeitsplatz1240

Ein rückenfreundlicher und bewegungsfördernder Bildschirmarbeitsplatz soll die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern verbessern, die überwiegend mit Computern, elektronischen und digitalen Geräten arbeiten. Dabei sollte der ständige Haltungswechsel während des Arbeitens unterstützt werden, weil sich damit die Rückengesundheit und das Wohlbefinden fördern lässt.

Aufeinander abgestimmte Arbeitsplatzverhältnisse sollen es Mitarbeitern ermöglichen, ihre Arbeitsabläufe so zu gestalten, dass sie möglichst viel Bewegung enthalten. Bewegung sollte ein integraler Bestandteil jeden Bildschirmarbeitsplatzes sein.

Aktivstuhl Aeris Swoppster

Aeris Muvmat


Haider Bioswing Bürostühle

Img 123 3 D Sitzwerk1240

Das 3D Sitzwerk der Bioswing-Stühle registriert kleinste Verlagerungen des Körperschwerpunktes und schickt sie als Bewegungsreize automatisch an den Körper zurück. Diese Bewegungsreize wirken nicht nur aktivierend und leistungssteigernd auf die Muskeln selbst, sondern auch auf die geistige Leistungsfähigkeit. Zusätzlich werden durch die Bewegungsimpulse die für die Rückengesundheit wichtigen tiefliegenden Muskelschichten trainiert und wirken monotonen Sitzhaltungen, Muskelverspannungen und Schmerzen entgegen. Darüber hinaus wird durch diese Technologie die Rumpfmuskulatur stimuliert, was eine aufrechte Haltung des Rückens unterstützt. Das allgemeine Wohlbefinden erhöht sich und in der Folge bleibt die Konzentrationsfähigkeit länger erhalten.

Mehr erfahren

Bioswing Stühle im Shop


Das 3D-Ergonomie-Prinzip von aeris

Img 39 Aktiv Sitzen 3 DEE

Beim 3-D-Ergonomie-Prinzip folgt der auf einem Federbein gelagerte Sitz fließend und dosiert (individuell einstellbar) jeder natürlichen und intuitiven dreidimensionalen Lageveränderung des Körpers. Dadurch werden nicht nur Vorwärts-, Rückwärts und Seitwärtsbewegungen ermöglicht, sondern auch Schwingungen in der Vertikalen sowie Kombinationen aus allen Bewegungsrichtungen.

Aeris 3Dee Bürostuhl


Bewegtes Stehen - Gehen im Stehen

Img Bewegtes Stehen800

Eine gute Möglichkeit mehr Bewegung an den Steh- Sitz-Arbeitsplatz zu bringen ist ein sogenanntes Aktivierungsboard. Dabei handelt es sich um eine gewölbte Bodenplatte, die aufgrund ihrer speziellen Materialbeschaffenheit eine gewisse Flexibilität aufweist. Stellt man sich drauf, sorgt es automatisch, unkompliziert und sicher für Bewegung.

Damit wird das Gehen im Stehen zum Kinderspiel, denn die gleichen Muskelgruppen wie beim Gehen werden aktiviert. Man profitiert von den gleichen positiven Effekten, die normales Gehen mit sich bringt. Dabei werden alle Muskelketten des Körpers – von Kopf bis Fuß – angesprochen. Experten sprechen in diesem Zusammenhang vom Tensegrity-Modell.

Mehr erfahren

Gymba Aktivboard im Shop


Genau das Richtige für deinen Rücken

Die häufigsten Gründe für krankheitsbedingte Fehltage sind Rückenprobleme. Die Ursachen der Rückenbeschwerden sind vielfältig und reichen von falscher Ernährung über Bewegungsmangel und psychischen Belastungen bis hin zu einem nicht rückengerechten Umfeld. Wir sitzen heutzutage wesentlich mehr als noch vor 50 Jahren. Sitzen ist auf Dauer eine Belastung für den Rücken, egal ob in der Schule, im Büro oder vor dem Fernseher. Die Folgen von Bewegungsmangel treffen Jung und Alt.

Hat man einmal Rückenschmerzen, helfen Rückenschule und Physiotherapie. Hier erfährt man auch viel dazu, wie man richtig sitzt, wie man schwere Gegenstände heben soll; dass man auf seine Haltung achten muss. Aber wer sagt mir, wie ich meinen Arbeitsplatz so einrichte, dass ich die vielen Tipps und Ratschläge auch umsetzen kann? Wie schaffe ich rückengerechte Verhältnissen?

Die Aktion Gesunder Rücken hilft weiter: Sie bewertet Alltagsprodukte nach rückengerechten Maßstäben und zeigt, worauf man achten sollte, wenn man sich Büromöbel, Autositze, Betten, Schuhe, Fahrräder, Polstermöbel, Fernsehsessel etc. zulegt.

Wie bekommt ein Produkt ein AGR Gütesiegel?

AGR Guetesiegelprozess vertrauen
JETZT CAPISCO BESTELLEN